Die Wildfasanerie stellt sich vor

Wir freuen uns über ihr Interesse und möchten uns gern kurz vorstellen.

 

 

Wir, die Familie Lange, kommen aus dem sonnigen Süden des Landes Brandenburg.
Ansässig sind wir in Osteroda bei Herzberg/Elster.

In Fortführung der Familientradition haben wir als Ergänzung des bestehenden Landwirtschaftsbetriebes die Geflügelhaltung ausgebaut bzw. spezialisiert, insbesondere im Bereich Mast und Wildgeflügel.

Seit dem Jahreswechsel 2016/2017 führen wir nun u.a. die Fasanerie Renger fort.

Dies passt sehr gut in unser zukünftiges Konzept, denn wir orientieren und strukturieren unseren Betrieb gerade neu.

Die Arbeit mit Geflügel ist für uns nicht neu, wir arbeiten bereits seit mehr als 5 Jahren in diesem Bereich. Jedoch bestand nun der Wunsch sich zu spezialisieren. So führte uns der Weg bereits Ende 2016 zu Herrn Renger, welcher seinen Betrieb vor gut 20 Jahren gründete und sukzessive liebevoll ausbaute. Leider ist ihm die Weiterführung seines Betriebes aus Altersgründen, sowie mangels Nachfolger nicht mehr möglich, sodass für uns schnell klar war: Wir führen sein Werk fort.

Die Fasanerie

Die Tiere werden in naturnaher Haltung aufgezogen, hierauf möchten wir auch weiterhin unser Augenmerk richten, um so u.a. den Tieren die Auswilderung zu erleichtern und ihnen die  Orientierung in freier Wildbahn rasch zu ermöglichen.

 

Zur Blutauffrischung werden regelmäßig neue  Tiere in den Bestand aufgenommen. Derzeit  führen wir die Neugestaltung unserer Gehege durch.

Unsere Wildgeflügelhaltung umfasst u.a. Wachteln und Stockenten, sowie Fasane und Rebhühner – hierin liegt unsere besondere Kompetenz.

Wir können ihnen eine breite Produktpalette von unserem Wildgeflügel anbieten.

 

  • Eier zum Verzehr oder zur Dekoration (Wachtel, Rebhuhn, Fasan und Perlhuhn)

 

  • (Brut-) Ei

 

  • Eintagsküken

 

  • Jungtiere (flugfähig)

 

  • Elterntiere

 

  • Ketten (2 Alttiere + 10 Jungtiere)

 

  • Schlachttiere (lebend oder küchenfertig)

Kontakt

Fasanerie „Am Arensberg“
Osteroda 10
04916 Herzberg (Elster)

Telefon: 03535 247342
Fax: 03535 247341
E-Mail: info@wildfasanerie.de
Webseite: www.wildfasanerie.de

Bürozeiten: Mo.-Fr. 07:30 – 11:30  und 13:00 – 15:00 Uhr

Ihre Nachricht an uns

8 + 13 =